Informationen zum Brandschaden und der Kirchensanierung unserer Pfarrkirche


DIE SANIERUNG DES HOCHALTARBILDES SCHREITET VORAN

Die Künstlerin Brigitte Ostertag (www.ostertag-atelier.de) fertigt derzeit eine Gemäldekopie unseres Altarbildes an. Auf dem Bild sind die Fortschritte gut erkennbar.

im November 2017


"Schön langsam ist ein Ende in Sicht" | Bericht im Münchner Merkur 03.11.2017

Bericht Münchner Merkur >>>


STAND DER KIRCHENSANIERUNG OKTOBER 2017 

Bilder Uwe Haupt


STAND DER KIRCHENSANIERUNG MAI 2017

Eine kurze Information zum Stand der Kirchensanierung

  • die sanierte Kirchenfenster sind im Chorraum und im Schiff an der Nordseite wieder fertig eingebaut, jetzt folgt die Südseite des Schiffs
  • letzte Malerarbeiten an der Decke und den Wänden im Chorraum, dann Begutachtung
  • Entwurfsplanung für Vor- und Altschäden läuft

Stephan Schletter, Kirchenpfleger


SPENDENKONTEN FÜR KIRCHENSANIERUNG 

Unter folgenden Konten können Sie für die Sanierung unserer Kirche (Vor- und Altschäden) spenden. Ein herzliches Vergelt´s Gott für Ihre Spende.

Empfänger Katholische Kirchenstiftung St. Peter
Verwendungszweck Sanierungs-Spende Pfarrkirche Wörth
Sparkasse Erding-Dorfen DE02 7005 1995 0000 3110 84
Raiffeisen-Volksbank Isen-Sempt eG DE78 7016 9605 0000 9504 75
Ligabank München DE72 7509 0300 0002 1416 55

Bei Spenden bis 200 € gilt als Spendennachweis die Kopie des Kontoauszuges. Auf Wunsch stellen wir gerne eine Spendenquittung aus. Bitte kontaktieren Sie in diesem Fall das Pfarrbüro.



KIRCHENBRAND OSTERSONNTAG 2016

Am Ostersonntag, 27. März 2016 abends brannte es in unserer Pfarrkirche St. Peter und zog den Innenraum stark in Mitleidenschaft. Gott sein Dank schädigte der Brand die Statik und der Dachstuhl nicht wesentlich.

 

Seit diesen Zeitpunkt wird der Brandschaden in der Kirche fachgerecht behoben und auch die notwendige Sanierung der Kirche durchgeführt. Voraussichtlich im Frühjahr 2018 werden die Arbeiten abgeschlossen sein.

 

Auf diesen Seiten können Sie sich laufend über den Stand der Arbeiten erkundigen.

 

Die Kosten für die Sanierung der Kirche müssen zu einem nicht unerheblichen Teil durch die Pfarrei aufgebracht werden. Über jede Spenden sind wir deshalb sehr glücklich und sagen dafür ein herzlichen Vergelts´s Gott!


850 EURO FÜR UNSERE KIRCHE

Spende von Lorenz Stein | Bericht im Münchner Merkur 04.04.2017



Ostern, ein schwieriges Datum | Bericht im Münchner Merkur 14.04.2017

Bericht Münchner Merkur >>>


Stand der Arbeiten zum, 19. April 2017


Bilder Uwe Haupt


Bilder vom Besuch in den Münchner Werkstätten für Restaurierung, 8. März 2017


Bilder Uwe Haupt